Allgemein, Random Stuff
Kommentar 1

Das Weihnachtsritual

Weder Walli noch ich hätten damals vor 4 Jahren (oder sind es doch schon 5? Irgendwann hab ich einfach den Überblick velroren…), als wir uns in dieses spontane „Lass uns doch mal Zwilling spielen“ – Fotoshooting am Weihnachtsmorgen stürzten, gedacht, dass diese Aktion jemals zu einem richtigen Weihnachtsritual werden würde. Ich wurde dieses Jahr sogar schon von mehreren Leuten (dieser Post ist euch gewidmet, ihr Lieben) auf dieses Shooting angesprochen – anscheinend gibt’s jetzt echt kein Zurück mehr aus dieser Zwillingskleid-Nummer.

Mittlerweile ist das Kleid vielleicht sogar ein bisschen zu kurz für ein actionreiches Shooting. Der ein oder andere (wahrscheinlich eh niemand, aber ich finde den Grund einfach so lustig) hat sich sicher gefragt, warum auf den Fotos im letzten Jahr sehr oft unser Unterkörper abgeschnitten worden ist. Es lag nicht an meiner viel zu hellen Strumpfhose, sondern daran, dass ca. auf 90% der Bilder meine Unterhose zu sehen war. Walli würde jetzt zwar sagen: „Es hat hoffentlich jeder schon einmal eine Unterhose gesehen“. Leider bin ich jedoch noch nicht ganz bereit, mich hier auf everyone’starling so freizügig zu präsentieren.

Nichts desto trotz lieben wir unsere Kleider, in die wir auch in 20 Jahren hoffentlich noch hineinpassen – die Schwangerschaft ist eine Ausnahme – und unser jährliches Ritual. Wir hoffen, euch geht es gleich.



Wir hoffen, ihr habt die Feiertage mit euren Liebsten genossen und wünschen euch nun einen ganz guten Start ins neue Jahr 2019.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s