Alle Beiträge, die unter Fashion gespeichert wurden

Italian summer days

Nach ungefähr hundert Jahren Sommerpause melden wir uns nun endlich auch wieder hier auf everyone’starling. Aber ich kann euch sagen, wir haben in den vergangen Monaten auch wirklich richtig, richtig viel erlebt. Vor allem im August waren wir quasi nur auf Achse, unter anderem auf dem FM4 Frequency Festival und auf Sardinien. Obwohl wir auch mit dem ein oder anderen Tiefpunkt zu kämpfen hatten und obwohl die Pechsträhne Walli zu verfolgen scheint, war es ein unfassbar schöner Sommer, prall gefüllt mit tausend Erinnerungen, an die wir sehr gerne noch zurückdenken werden.  Die ein oder andere Geschichte davon werdet ihr sicher noch auf dem Blog zu lesen bekommen. Jetzt, wo der Herbst quasi schon vor der Tür steht, wollen wir trotzdem noch einmal das Sommerfeeling aufleben lassen und in Sardinien-Erinnerungen schwelgen. Natürlich wollen wir euch nämlich einige unserer liebsten Sommerlooks auf der wunderschönen italienischen Insel nicht vorenthalten.  Outfitdetails Cropped Offshoulder-Shirt – Pull&Bear // hier ähnlich shoppen Jeansshorts – Pull&Bear // hier shoppen Sonnenbrille – Müller // hier ähnlich shoppen Outfitdetails Shirt – Stradivarius // hier shoppen Hose mit Streifen – …

4 Looks für den perfekten Strandauftritt

Dieser Beitrag enthält Werbung.** Was mir einfällt beim Wort „Sommer“? Strand, Sonne, Meer, Eis, gute Laune, Bikinis. Oh ja, vor allem Bikinis! Wer mich besser kennt, weiß ganz bestimmt, dass ich beinahe eine Bikinisucht habe. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass ich neue Bikinis brauche … Eigentlich bin ich auch tatsächlich noch auf der Suche nach DEM PERFEKTEN BIKINI, obwohl ich eigentlich schon einen ganzen Berg an Bademode besitze. Da kommt es dann auch nicht gerade selten vor, dass ich Onlineshops wie zum Beispiel Peek&Cloppenburg (hab ich in letzter Zeit wieder total für mich entdeckt) von Seite 1 bis Seite 24820 durchstöbere und schließlich mit 200 Sachen im Warenkorb einen halben Herzinfarkt erleide. Wenn es dann auch wieder mal „packen für den Urlaub“ heißt, bin ich sowieso restlos überfordert, weil nach 3 Mal Aussortieren trotzdem 10 Bikinis in meinem Koffer landen … und zwar für 4 Tage. Aber es könnte ja mal einer kaputt gehen … oder 9. Eigentlich liebe ich es wirklich im Bikini herumzulaufen – außer an den Tagen, an denen mich …

Schmuck, der verzaubert

Dieser Beitrag enthält Werbung.** Ich wette, (fast) jeder von euch besitzt mindestens ein Teil an Modeschmuck – vielleicht auch so wie meine geliebte Schwester und ich: mindestens 10000000. Das Fundament dieser Sammlung bildeten die 400 selbst gebastelten Holzperlenketten meiner Schwester – warum???? Aber ja, vielleicht kommen sie ja doch noch irgendwann in Mode. Relativ bald kamen dann Silberkettchen mit RICHTIG echt aussehenden Edelsteinchen (ach oje, komischerweise war es aber nur fake…), Ringe mit dem „Unendlichkeit“-Zeichen und Ohrclips (ihr wisst schon, die komischen Pseudo-Ohrringe, die man sich ans Ohrläppchen hängt – diese aber schon nach zirka 30 Minuten halb abgestorben sind, weil es einfach so weh tut. Ja genau, ich habe mir nämlich erst vor 3 Jahren Ohrlöcher stechen lassen. Liegt natürlich nicht daran, dass ich 16 Jahre lang zu große Angst vor den Schmerzen hatte … Mittlerweile besitzen wir eine komplette Sammlung an Modeschmuck: ganze Dosen voller Ohrringe (um alle aufzuhängen, bräuchten wir nämlich eine ganze Wand) verschiedener Marken, Farben, Formen, Längen, was auch sonst noch zählt. Auch Ketten besitzen wir on mass – Chocker, …

Be our Valentine

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung.** Leute, bald ist es wieder so weit! Der Valentinstag naht in großen Schritten! 🙂 Eigentlich feiern wir den Valentinstag nicht wirklich, aber jetzt mal ehrlich: wer freut sich denn bitte nicht, wenn er von seinem Liebsten ein tolles Geschenk bekommt?! 🙂 Dieses Jahr sind meine Schwester und ich am Valentinstag in New York. Ich bin ja schon sooo gespannt, ob’s an diesem Tag in New York wirklich so abgeht, wie man es sich immer vorstellt. Aber eigentlich umso besser, dann kann ich meinem Schatz ein tolles Geschenk in New York shoppen hihihi All diejenigen unter euch, die auch einen Freund haben, der vor Geburtstagen oder anderen Gelegenheiten für Geschenke schon Wochen zuvor Panik schiebt, weil er keine Idee für ein Geschenk hat, können ihren Liebsten liebevoll auf unseren Blog verweisen. Wir beide haben nämlich auf dem Feschmarkt ein tolles Unternehmen aus Österreich entdeckt, das ganz besondere Stücke macht. Dabei handelt es sich um superschöne Bralettes und Bustiers, die alle handgenäht sind. Die Qualität spricht auch für sich, genauso wie der Tragekomfort. …

How to wear Granny’s Nightmare | Part 1

Eigentlich wollte ich heute den ganzen Tag diesen Beitrag tippen. Aber irgendwie wusste ich einfach nicht wie und wo ich anfangen soll. Und jetzt sitze ich hier und warte gerade darauf, dass ich meine Orchidee wieder aus der Dusche holen kann und dachte mir, in der Zwischenzeit berichte ich euch von unserem super-interessenanten Leben. Haha. Wer sich jetzt denkt ich habe in meiner nächtlichen Verwirrung ein paar Wörter vertauscht, der hat falsch gedacht. Meine geliebte Orchidee hat nämlich ein paar ungewollte, lausige (haha Wortwitz) Freunde bekommen und nun versuche ich schon seit Ewigkeiten diese lästigen Parasiten loszuwerden. Hmpf. Und da ich ja nicht schon genug Geld für meinen Überkonsum an Shampoo ausgebe, habe ich jetzt auch noch gefühlt eine halbe Flasche davon auf meine Orchidee geschmiert haha 😀 Gott sei Dank hab ich ja kein schnell fettendes Haar *Oh the irony*. Hoch lebe der Erfinder des Trockenshampoos, der morgige Tag ist gerettet. Wie ich auf diese grandiose Idee gekommen bin? Ich hatte keine Schmierseife zu Hause und irgendwo auf verrückteorchideenliebhaber.com stand dass man stattdessen auch …

You can leave your hat on…

Der Winter kommt, es wird kalt und kuschelig drinnen. Und so auch unsere Kleidung. Als total verfrorenes Wesen liebe ich ja den Zwiebel-Look, dicke Schals, Stiefel und vor allem dicke Mützen. Früher habe ich Kopfbekleidungen strikt verweigert und hatte so manchen Streit mit meiner Mutter, aber mittlerweile weiß ich, wie viel wärmer einem ist, wenn man die passende Mütze anhat. Dies musste mein armer Freund auch letzten Frühling am eigenen Leib erfahren, als wir in Prag von einem Geschäft ins nächste gerannt sind auf der Suche nach einer Mütze für mich 😀 Aber es gibt natürlich nicht nur die einfache Mütze, um die Ohren und den Kopf warm zu halten, nein es gibt die verschiedensten Ausführungen und Variationen. Hier seht ihr unsere Liebsten: Die klassische Mütze – Peek&Cloppenburg(hier ähnlich shoppen) Wer kennt sie nicht? Dicke Wollmütze mit Bommel – in jeder Farbe und jeder Kombination. Ich habe eine ganz talentierte Freundin, die sich ihre Mützen und Stirnbänder sogar selbst strickt. Vielleicht kann sie mir ja mal etwas von ihrem Talent abgeben. Baker Boy Hat – …

Fashionhighlights

Wer kennt sie nicht? Fashionhighlights. Teile, die einfach ihre ganz eigene Geschichte erzählen, die einfach immer irgendwie gehen – egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder für die ganz Mutigen sogar im Winter und die gar nicht viele andere unterstützende Teile benötigen, um einen stimmigen Look zu ergeben. Ich kann zugeben, dass ich manchmal auch eine richtig „faule Sau“ (wie man in unserer Heimat liebevoll sagen würde) bin, was das Outfitraussuchen angeht. Gerade deswegen liebe ich solche It-Pieces, mit denen man einfach immer aussieht, als hätte man sich wenigstens ein bisschen bemüht, ganz ok auszusehen. Outfit 1 Outfitdetails Kleid – Zaful (hier shoppen) Lederjacke – pimkie (hier ähnlich shoppen) schwarze Stiefeletten – asos (hier shoppen) schmaler Taillengürtel (hier ähnlich shoppen) schwarzer Choker – NA-KD (hier shoppen) Ohrringe (hier ähnlich shoppen) Outfit 2 Outfitdetails Jumpsuit – Zaful (hier shoppen) Cordjacke – stradivarius (hier shoppen) Schuhe – Humanic (hier shoppen) Kette – (hier ähnlich shoppen) Creolen (hier ähnlich shoppen) Outfit 3 Outfitdetails Kleid – Zaful (hier shoppen) Vintage Jeansjacke – Bershka (hier ähnlich shoppen) braune Boots (hier ähnlich …

Aus schick mach lässig

Seit Langem haben wir heute wieder einen neuen Post für euch 🙂 Dafür haben wir uns  ein ganz besonderes Motto überlegt. Geht es euch nicht auch oft so, dass ihr Oberteile oder Hosen habt, die ziemlich schick sind und ihr deshalb nur zu wirklich schönen Anlässen anzieht? Und dabei würdet ihr sie doch so gerne viel öfter der Öffentlichkeit präsentieren! Also mir geht es auf jeden Fall oft so und meinem Schwesterherz ebenfalls. Aber oft kann man auch schicke Stücke total alltagstauglich und cool kombinieren und wir zeigen euch wie!   Look 1 – das kleine Schwarze  Outfitdetails schwarzes Kleid – nakd (hier und hier ähnlich shoppen) Jacke in Bomber-Optik mit Blumenmuster – pimkie (hier ähnlich shoppen) Schuhe – Nike (hier shoppen) Ohrringe – hier ähnlich shoppen Kette – hier ähnlich shoppen Look 2 – das rote Top  Outfitdetails rotes Top – pimkie (hier ähnlich shoppen) Rock – Pull&Bear (hier ähnlich shoppen) Schuhe – Converse (hier shoppen) Choker – Stradivarius (hier ähnlich shoppen) Look 3 –  das glitzernde Oberteil  Outfitdetails Top – pimkie (hier und hier …

Neues aus dem Ländle

Dieser Beitrag enthält Werbung.** Der heutige Post liegt mir ganz besonders am Herzen, da ich von den Produkten, die ich euch im Folgenden vorstellen werde, total begeistert bin 😀 Wie viele andere Menschen auch, haben wir die Produkte der lieben Martina von Fräulein mizzi auf dem Fesch’markt kennengelernt 🙂 Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein kleiner Vorarlberg-Fan bin und für alle Dinge, die mich an meine geliebte Heimat erinnern, total zu begeistern bin. Vor allem, wenn sie mit Liebe und Herzblut gemacht wurden 🙂 Okay, sorry, Leute 😀 Ich weiß: der Frühling mit seinen 1000 Blumen, Schmetterlingen und der rosaroten Brille haben mich total in seinen Bann gezogen. 😀 Aber ohne zu übertreiben: Ich hab mich echt total in die süßen Teile von Fräulein mizzi verliebt 😀 Aber seht mal selbst! Die Bilder sind im Übrigen von der Website 🙂 Wie ihr sehen könnt, gibt es nicht nur supersüße Baby-Bodies (die ich mir auf jeden Fall sofort kaufen werde, wenn ich schwanger bin :D), sondern auch nette Postkarten und Kissenbezüge. Was es außerdem …

Blazer im Mittelpunkt

Dieser Beitrag enthält Werbung.** Nachdem wir nun endlich alle Prüfungen und Abgaben hinter uns gebracht haben, können wir uns wieder voll und ganz dem Blog widmen 😀 Spätestens, wenn man die Bilder mit 300m Schnee, die man vor gut 4 Wochen geschossen und noch nicht einmal auf den Laptop geladen hat, wiederentdeckt, weiß man, dass man die letzten Wochen echt absolut keine Freizeit hatte 😀 Aber ich will jetzt nicht weiter rumnerven mit keine Zeit, kein Leben blablabla – gehen wir zu den wichtigen Dingen über: Wir haben zwei neue Outfits für euch vorbereitet 🙂 Und zwar dreht sich dieses Mal alles um unseren neuen Blazer! Ich persönlich bin eigentlich gar kein Blazer-Typ, aber ab und zu finde ich es total schön ein Outfit damit aufzupeppen 🙂 Was für ein Typ seid ihr eher und was haltet ihr von unserer neuen Errungenschaft? 🙂 Outfit 1 Outfitdetails Blazer – romwe (hier shoppen) Rollkragenpullover – Brandy Melville (hier shoppen) Hose – Zara (hier ähnlich shoppen) Kette – Forever21 (hier ähnlich shoppen) Gürtel – asos (hier ähnlich shoppen) …