Allgemein, Fashion, Random Stuff
Kommentare 4

Schmuck, der verzaubert


Dieser Beitrag enthält Werbung.**


 

Ich wette, (fast) jeder von euch besitzt mindestens ein Teil an Modeschmuck – vielleicht auch so wie meine geliebte Schwester und ich: mindestens 10000000. Das Fundament dieser Sammlung bildeten die 400 selbst gebastelten Holzperlenketten meiner Schwester – warum???? Aber ja, vielleicht kommen sie ja doch noch irgendwann in Mode. Relativ bald kamen dann Silberkettchen mit RICHTIG echt aussehenden Edelsteinchen (ach oje, komischerweise war es aber nur fake…), Ringe mit dem „Unendlichkeit“-Zeichen und Ohrclips (ihr wisst schon, die komischen Pseudo-Ohrringe, die man sich ans Ohrläppchen hängt – diese aber schon nach zirka 30 Minuten halb abgestorben sind, weil es einfach so weh tut. Ja genau, ich habe mir nämlich erst vor 3 Jahren Ohrlöcher stechen lassen. Liegt natürlich nicht daran, dass ich 16 Jahre lang zu große Angst vor den Schmerzen hatte …

Mittlerweile besitzen wir eine komplette Sammlung an Modeschmuck: ganze Dosen voller Ohrringe (um alle aufzuhängen, bräuchten wir nämlich eine ganze Wand) verschiedener Marken, Farben, Formen, Längen, was auch sonst noch zählt. Auch Ketten besitzen wir on mass – Chocker, Statementketten, schlichte Gold- und Silberkettchen, von allem ist etwas dabei. Von Ringen fange ich jetzt mal gar nicht erst an 😀

Wahrscheinlich werdet ihr euch jetzt aber fragen: „Häääääää, wie geht das?? Die haben so viel Schmuck und trotzdem sieht man auf jedem Bild immer die gleichen Stücke?!“ Ja, in der Tat – eigentlich trage ich Tag für Tag immer dieselben  Schmuckstücke. Natürlich wird ab und zu auch mal richtig rausgehauen und dann lasse ich auch den Christbaum nackig aussehen. Jedoch im Alltag sieht man mich wirklich nur ganz, ganz selten ohne meine Perlenohrringe oder Creolen. Einfach, weil diese meine absoluten Alltime-favorites sind, was Ohrringe angeht. Auch mit den Ketten sieht es da ähnlich aus. Zwei Goldkettchen trage ich IMMER und habe sie schon seit über einem Jahr nicht abgenommen (bevorzuge da auch echten Schmuck, da dieser einfach viel besser und länger hält).  Diese Kettchen haben für mich persönlich einfach einen unbezahlbaren Wert, erinnern mich an schöne Momente und geliebte Menschen, welche mich auf diese Weise ständig auf meinem Weg begleiten.  Je nach Lust und Laune kombiniere ich dazu noch diverse Choker oder andere filigrane Kettchen.

Das mit dem Armschmuck und Fußkettchen habe ich relativ schnell aufgegeben, muss ich zugeben. Seit ich arbeite, verlasse ich das Haus ohne Uhr aber nicht mehr freiwillig.

Und Ringe? Die haben es mir echt total angetan. Da ich jedoch ziemlich kleine und schmale Finger habe, rutschten mir die meisten Ringe schon nach spätestens 15 Minuten vom Finger – ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie oft ich schon Ringe im Auto, in der Disco, in der Bahn oder was weiß ich wo verloren habe … Außerdem sind diese Modeschmuckringe logischerweise auch nicht totaaaaal hochwertig. Kennt ihr das, wenn sich Ringe einfach richtig schnell verfärben und dann einfach nurnoch grottig aussehen? Oder sich verbiegen???? Wie oft habe ich schon einen Ring irgendwo in die Hosentasche gesteckt und einen Tag später ein eiförmiges Irgendetwas herausgeholt? Und nein, ich wiege keine 200 Kilogramm. Total nervig einfach… Jedoch bin ich der Meinung, dass Hände – meine zumindest definitiv – mit Ring mindestens 100 Mal schöner und edler aussehen.

Ich hatte eigentlich innerlich schon mit dem Thema abgeschlossen doch DAAAANNNNN … haben wir die zuckersüße Anna von equiv kennengelernt. E-was??? Ja, das haben wir zu Beginn auch gedacht – doch ich kann euch sagen, Anna wurde von den Ringgöttern geschickt. Anna kommt auch aus dem supertollen Ländle – Vorileben verbindet (unwichtiger Fakt am Rande) und macht wirklich atemberaubend schönen Schmuck. Auf der Webseite könnt ihr euch viele tolle Exemplare genauer anschauen und dann auch noch euren ganz individuellen Ring kreieren. Ihr könnt Modell, Farbe, Steine, Material ganz nach eurem Geschmack selbst wählen. Bei Fragen könnt ihr euch natürlich auch direkt an Anna wenden. Wir beide durften uns 2 wunderbare Ringe aus der Kollektion aussuchen und sind einfach nur mega begeistert von der Qualität als auch vom schlichten aber trotzdem einzigartigen Design. 

 

IMG_4706

IMG_4729

 

 

Schaut einfach mal auf der Seite von equiv vorbei und lasst euch verzaubern!

 



** Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit equiv-jewelry-com ntstanden.


 

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s