Winterbasics ‚mal ganz anders


Endlich schneit es! Als wir gestern Abend nach dem Ausgehen das Lokal verlassen haben, konnte man uns wohl selbst aus 5 Meter Entfernung nicht von wildgewordenen 14-Jährigen unterscheiden, denn wir freuten uns alle so unendlich, dass es endlich geschneit hatte, dass wir uns mit dem wenig Weiß am Boden gegenseitig die Gesichter verzierten. Alles auf VÖLLIG freiwilliger Basis natürlich. Endete auch sicher nicht in einem Schnee-Ball-Krieg oder so 😅

 

Bin schon gespannt, wie lange der Schnee bleibt – hoffe doch noch auf ein wenig, denn ich möchte ENDLICH Schifahren gehen 😍 Nichts desto trotz haben mich die letzten Jahre gelehrt, dass wenn man sich auf etwas nicht verlassen kann, dies das Wetter ist. Deshalb haben wir zwei uns auch in Zusammenarbeit mit Fashion ID einen besonderen Post überlegt. Und zwar geht es darum, ein Winterteil (sei es jetzt ein warmer Pulli oder eine schöne Mütze) in ein Frühlings-Outfit zu integrieren, um auch an wechselhaften Tagen nicht in der Sonne zu schmelzen und im Schatten zu erfrieren. Wir hoffen, euch gefallen die Looks 🙂

It has finally snowed! We might or might not have had a big snowball fight yesterday night. But hey, who said you can’t have that kind of fun anymore once you’re (almost) adults?

I’m hoping the snow is going to stick for a while – I’d love to go skiing! However, the past few years have taught me that if there is one thing I cannot rely on it’s the weather. In cooperation with Fashion ID we decided to do something different for this post. For each outfit we used a winter clothing item (e.g. a scarf or a nice hat) and integrated it into a spring outfit. By doing so, you can adjust your outfit to avoid melting in the sun or shivering in the cold on those days where the weather just can’t decide what it’s going to do.


Look 1:

Ganz klassisch haben wir als erstes Stück einen Pullover als Winterteil gewählt. Dazu haben wir – wie ihr unten seht – eine Bluse und eine Boyfriend-Hose kombiniert 🙂 Ihr könnt natürlich noch wunderschön eine tolle Kette dazu wählen, die haben wir in der Eile (ihr kennt das bestimmt :D) leider zu Hause vergessen 😦

For this first look we chose a classic winter sweater. We paired it with a blouse and boyfriend style pants. To complete this outfit we would usually add a statement necklace, but we were in a hurry and forgot all about that.

 


 

Details: 

Strickpullover – hier shoppen 

Bluse – hier shoppen

Jeans – hier shoppen

Sneakers – hier shoppen

Halskette – hier shoppen

Tasche – hier shoppen

mavi-pullover-aus-rippenstrick-mit-alpaka-bordeaux-rot_9363082,bcc3bd,338x450ftom-tailor-bluse-mit-elastischem-saum-hellblau_9430428,fe18c2,338x450fs-oliver-premium-halskette-mit-ziersteinen-marineblau_9362674,3462be,338x450f

 

g-star-raw-boyfriend-jeans-im-destroyed-look-jeans_9214658,b18958,338x450f (1).jpg vans-sneakers-mit-kontrastnaehten-schwarz_9211791,4e39ff,338x450f   ted-baker-leder-umhaengetasche-mit-echtem-fell-bordeaux-rot_9327104,b6b867,338x450f

 

 


Look 2:

Was gehört natüüürlich zum Winter: Jaaa ein dicker Schal und warme Handschuhe! Mit diesem Schal kann einem wirklich nicht mehr kalt werden 🙂 Kombiniert haben wir dazu ein tolles Kleid und einen schönen Mantel.

One of the most essential winter items is of course a scarf and gloves. It is almost impossible to feel cold with the one that we chose for this outfit! We paired it with a salmon colored dress, tights and a blue coat.



IMG_0217

IMG_0077

 


 

Details: 

Kleid – hier shoppen

Trenchcoat – hier shoppen

Schal – hier shoppen

Handschuhe – hier shoppen

Stiefeletten – hier shoppen

Handtasche hier shoppen

kleid.jpgglamorous-trenchcoat-aus-reiner-viskose-schwarz_9364305,f6a66a,338x450fjakes-schal-aus-flauschigem-material-mittelgrau_9366058,e37976,338x450f

roeckl-handschuhe-aus-schurwolle-silber_9316052,6b3d2d,338x450f   dkny-chelsea-boots-mit-blockabsatz-dunkelgrau_9307530,b16715,338x450f      l-credi-tasche-mit-reissverschluss-schwarz_8450364,c42690,338x450f

 


Look 3:

Jetzt vielleicht nicht das Winter-It-Piece schlechthin, aber wir fanden trotzdem, dass es hier gut rein passt: Unser geliebtes (eventuell auch Papas altes 😉 Papa, wenn du das jetzt liest: Ja, hier ist dein Hemd gelandet! :D) Flanellhemd und eine schöne warme Wintermütze 🙂 Dazu trage ich ein schlichtes, eher sommerliches Blüschen, schwarze Jeans und einen lässigen Rucksack.

The item that we feature here might seem a little unconventional as a winter it-piece, but we still felt as though it was a great fit for this post: a nice flannel! I put it on over a rose blouse and wore it with black jeans. To complete the look I added a hat and a stylish backpack.

 


 

Details: 

Bluse – hier shoppen

Jeans – hier shoppen

Mütze – hier shoppen

Schnürschuhe – hier shoppen

Rucksack – hier shoppen

vila-blusentop-mit-brusttaschen-offwhite_9385370,6e918d,338x450f     christian-berg-men-flanellhemd-mit-brusttasche-und-tartanmuster-marineblau_9347610,70d099,338x450f   s-oliver-pudelmuetze-aus-grobstrick-marineblau_9381537,a7b0b3,338x450f

levi-s-line-8-skinny-fit-coloured-jeans-schwarz_9396736,560aa3,338x450f  marc-o-polo-lederschuhe-mit-lyra-lochung-schwarz_9339977,ab52af,338x450f    mi-pac-rucksack-mit-besatz-in-veloursleder-optik-dunkelblau_9255408,768114,338x450f

 

Und, was ist euer Winter-Lieblingsteil? Wie seid ihr so in der Übergangszeit unterwegs? 🙂 

What is your favourite winter-piece?

Advertisements